Regenwasser …

Volumen 9.300 Liter

Zisterne

Es musste alles recht schnell gehen. Und am Ende war unser Problem nach gut 30 Minuten bereits wieder Geschichte. Die Premium Betonzisterne mit ihren 9300 Litern (Volumen) hatte uns doch einige Tage sehr beschäftigt. Schichtenwasser, welches uns bei einer Grabentiefe von ca. 1,60 Meter erreichen sollte, machte es uns unmöglich mit der uns verfügbaren Technik einen “Buddelversuch” zu wagen. 

Somit mussten wir dann schon auf eine etwas stärkere Technik zurückgreifen. 

Der 100 Tonnen Kran setzte schließlich die ca. 7 Tonnen schwere Zisterne in den Krater ein. 

Für unsere zukünftigen Mieter ist die finale Lösung mittels Zisterne am Ende eine kostensparende Lösung. 

Somit fallen zukünftig keine Gebühren für Regenwasser an und eine preiswerte Wasserreserve für die Rasenbewässerung ist damit auch gegeben. 

5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: